Projekte

Flussperlmuschelprojekt

Die Flussperlmuschel soll leben!

Sediment- und Stoffeinträge in die Perlmuschelgewässer sollen durch Vorsorgemaßnahmen in der Fläche verringert und abgepuffert werden! Hierzu werden die gesamten Gewässereinzugsgebiete betrachtet.
Das "boden:ständig"-Projektgebiet unterteilt sich in ...

Fremdingen

Starkregen auf der einen, Trockenheit auf der anderen Seite. Die Gemeinderäte in Fremdingen sind sich den enormen Herausforderungen, die der Klimawandels mit sich bringt bewusst. Die Wetterextreme in Verbindung mit einer veränderten Agrarstruktur und wechselnden Nutzungsansprüchen haben in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen geführt.

Fuchsstadt

Starkregenereignisse in den Jahren 2016 und 2017 führten zur Überflutung des Fuchsstadter Ortskerns und verursachten erhebliche Sachschäden. In den Ortskern strömende Wassermassen brachten auch Erosionsmaterial aus der Fuchsstadter Flur mit sich. Schnell wurde klar, dass es neben Maßnahmen zum Wasserrückhalt auch eines Umdenkens in der ...

Göbelsbach

Überschwemmungen vermeiden – Bodenschutz optimieren

Göbelsbach ist ein Ortsteil der Stadt Pfaffenhofen a.d.Ilm und liegt ca. 8km nordwestlich der Stadt im tertiären Hügelland.
Die Ortschaft und mehrere Einzelhöfe liegen in Tallage. Nach starken Regenereignissen kommt es zu Überschwemmungen von ...

Große Laber von Pfakofen bis Schierling

boden:ständig Projekt für die Gemeinde Pfakofen und den Markt Schierling

Die beiden Projektorte liegen an Gewässern, die bei Starkregen sehr schnell über die Ufer treten, Damit kommt es neben den Überflutungen in den Ortschaften gleichzeitig zu starken Verschlammungen. Viele Tonnen an wertvollem Boden werden aus der ...

Großer Alpsee

Auf dem Weg zum guten Zustand

Die Landwirtschaft im Einzugsgebeit des Großen Alpsees ist geprägt von Milchviehaltung; in dieser über die Jahrhunderte gewachsenen Kulturlandschaft war einer der bedeutendsten Eingriffe des Menschen die Achenkorrektur vor über hundert Jahren. Die ...

Hagenohe

Siedlungsschutz durch Erosionsschutz und Wasserrückhaltung auf landwirtschaftlichen Flächen

Hagenohe hat keine Gewässeranbindung - und hatte nach Starkregen dennoch Probleme mit vollgelaufenen Kellern und stehendem Wasser in mehreren Gärten.
Auch die vorhandenen Kanalleitungen mit angeschlossenen Drainagen und Einläufen im Grabensystem, ...

Hahnenkammsee

Schutz des Hahnenkammsees vor Sedimenteintrag und Verlandung als gemeinsame Aufgabe verschiedener Partner

Der Hahnenkammsee wurde in den 70er Jahren angelegt als Ausgleichsmaßnahme für die in der Zeit durchgeführte Flurbereinigung. Der See dient seit dieser Zeit auch für Naherholung, Badebetrieb, hat Funktionen für die Wasserwirtschaft und prägt das ...

Haubach

Reduzierung von Stickstoffeinträgen in den Haubach

Einer von drei neben dem Haubach gelegenen Trinkwasserbrunnen weist erhöhte Nitratwerte auf, was im Extremfall zur Schließung des Brunnens führen könnte und damit erhebliche Konsequenzen für die Wasserversorgung der Region hat. Auch im Haubach und ...

Hellkofen, Petzkofen und Niederhinkofen

boden:ständig in der Gemeinde Aufhausen

Mit dezentralen Maßnahmen sollen Stofffrachten und Wassermengen in der Fläche zurückgehalten werden, um die Ortschaft vor Überschwemmung zu schützen.