Termine

neue online-Seminar-Reihe Aufbauende Landwirtschaft

Sommer-Spezial: Wasser in der Land(wirt)schaft

Die zunehmende Trockenheit zwingt uns dazu, landwirtschaftliche Methoden neu zu überdenken und alles zu tun, um Wasser in unseren Böden und der Vegetation zu speichern, und das gesamte System resilienter zu machen. Wie kann das gehen? Um diese ...

Betriebsentwicklungsseminar Bodenfruchtbarkeit und Humusaufbau

Das Wissen darum, wie Bodenfruchtbarkeit erhalten und Humus (wieder-)aufgebaut werden kann, legt die Grundlage für landwirtschaftliche Betriebe. Der Klimawandel fordert die Beschäftigung damit ein, denn ein fruchtbarer und humusreicher Boden hat nicht nur eine gute Klimabilanz, sondern zeigt auch die größte Resilienz gegenüber Klimastress. Welche ...

Trinkwasserschutz mit der Landwirtschaft

Welche Wege zwischen Freiwilligkeit und Ordnungsrecht sind landwirtschaftlich praktikabel und schützen gleichzeitig wirksam unsere Trinkwasserressourcen? Gute Beispiele aus der Praxis zeigen Perspektiven auf und geben Anlass zur Diskussion:

  • Welche Maßnahmen sind unter welchen Voraussetzungen besonders erfolgreich?
  • Wie können diese Maßnahmen in einem ...

Umgang mit Trockenheit auf dem Gemischtbetrieb im Ökolandbau

Die Witterung der letzten Jahre bedeutet eine große Herausforderung für die Landwirtschaft. Witterungsextreme nehmen zu und gerade durch Trockenheit sind vor allem nördlich der Donau aber zum Teil auch in südlichen Regionen in Bayern große Ertragseinbußen festzustellen. Futterbaubetriebe stellt das vor große Probleme ihre Tierzahl und die ...

Bodenschutz im Bioanbau

Bodenbearbeitung, -bedeckung und -fruchtbarkeit sind im Bio-Betrieb oft nochmal eine andere Herausforderung als im konventionellen. Gleichzeitig ist der Boden hier um so mehr Kapital, bietet der Umgang mit ihm Potential.
Die Bio-Anbauverbände bieten weiterbildende Veranstaltungen für Praktiker_innen an. Dabei handelt es sich zumeist um workshops, die ...