Nachrichten

Vorstellung der ersten Maßnahmenvorschläge in Castell

Projekt: Castell

Nach Beendigung der Bestandsaufnahme konnten die Ergebnisse dieser zusammen mit ersten Lösungsvorschlägen am 27.09.2022 im Rathaus Castell an die sehr interessierten Bürger und Bürgerinnen herangetragen werden. Frau Kamm-Hörner (Amt für ländliche ...

BR berichtet über Drohnensaat im b:s Projektgebiet Oberkotzau

Projekt: Oberkotzau

Der BR hat in seiner Sendung Unser Land am 09.09. über die Arbeiten im bodens:tängig Projektgebiet Oberkotzau berichtet.
Informiert wird dort über die Aussaat von Zwischenfruchtmischungen im stehenden Maisbestand der Bauernfamilie Groh mit der ...

Der Grundstein ist gesetzt

Projekt: Üchtelhausen

Gespannt und voller Erwartungen fanden sich die Bürger und Landwirte am 06.09.2022 im Rathaus in Hesselbach (Gemeinde Üchtelhausen) ein. Denn dort wurden im Rahmen der Gemeinderatssitzung die Ergebnisse des Bestands- und Bewertungsplans zusammen mit den ...

Abschluss der ersten boden:ständig Maßnahmen gefeiert

Projekt: Abtsdorfer See

Um die Wasserqualität im Abtsdorfer See zu verbessern, hat das Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern ein boden:ständig-Projekt gestartet und die Flurneuordnung Abtsdorfer See eingeleitet. Am 22. Juli 2022 wurde in Leustetten, Gemeinde Saaldorf der ...

Exkursion zum Thema Wasserrückhalt auf der Fläche

Projekt: Ehekirchen

Es ist eine Frage, welche die Landwirtschaft derzeit sehr bewegt: Wie kann sich der Ackerbau an die neuen Herausforderungen durch den Klimawandel anpassen? Egal ob Trockenheit oder Starkregen: Der Wasserrückhalt in der Fläche ist besonders wichtig. Im ...

Oberlauterbach gewinnt Staatspreis

Projekt: Oberlauterbach

Für die erfolgreichen Maßnahmen zum Bodenschutz und Wasserrückhalt als Anpassung an den Klimawandel gewinnt die Dorferneuerung und Flurneordnung Oberlauterbach den Staatspreis 2022.
Mehr dazu lesen Sie hier:

Kleine Mulde, große Wirkung

Wie in Fremdingen der Wasserrückhalt auf landwirtschaftlichen Flächen verbessert wird

Der Klimawandel ist ein Thema, über das auch lokal nachgedacht werden muss. So wie aktuell in Fremdingen im Landkreis Donau-Ries, wo es in der Vergangenheit nach Starkregenereignissen immer wieder Probleme mit aus der Landschaft abfließendem Wasser und ...

Untersaatenausbringung mit der Drohne

Projekt: Oberkotzau

Am 21. Juli wurden in Oberkotzau in stehendem Mais Untersaaten mit der Drohne ausgebracht. Landwirt Thomas Groh stellte ca. 4 ha seines Maisackers für diese Demonstration zur Verfügung. Es kamen drei verschiedene Mischungen zum Einsatz, eine davon als ...

Vielen Dank für Ihre Bewerbungen zum boden:ständig-Preis 2022!


Es ist schon spannend zu sehen, wie vielfältig sich in ganz Bayern Menschen zusammentun um gemeinsam etwas für Boden und Wasserhaushalt zu tun!


Wir werden die Bewerbungen jetzt genauer sichten.
Sobald die Jury ihre Entscheidung getroffen hat, werden wir alle, die sich beworben haben, natürlich zeitnah informieren.

Schonmal zum Vormerken:
Am ...

Untersaatenausbringung mit der Drohne

Projekt: Obertheres

Am 11. Juli wurden in Obertheres in stehendem Mais Untersaaten mit der Drohne ausgebracht. Es kamen drei verschiedene Mischungen zu Einsatz, eine davon als lehmummanteltes Saatgut. Es wurden Saatmischungen ausgewählt, die einerseits die Bodenkrume ...