Gemeinsam für einen sauberen See

Neunburg v. W. Im Eixendorfer Stausee kommt es regelmäßig zu einer Blaualgenblüte aufgrund einer hohen Nährstoffbelastung des Gewässers.
Koordiniert vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz haben sich im direkten Seeumfeld die Landwirte in der Initiative boden:ständig zusammengeschlossen, um gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten.
Wasserberaterin Frau Spiessl-Mayr vom Amt für...

Nachrichten

Alle Nachrichten

Maisanbau ist Bodenschutz

Schorndorf. Mit der Zunahme von Starkregenereignissen im Frühjahr wächst die Notwendigkeit einer ...

Lehrbeispiel Hagenohe

Das boden:ständig-Projekt Hagenohe ist in vielerlei Hinsicht ein gutes Beispiel, von dem sich lernen lässt

  • Die ...

Flachslanden packt gleich selber an!

Im Zuge der Bestandskartierungen und Maßnahmenplanungen für das boden:ständig-Gebiet Flachslanden wurde ...

Jetzt wird es spannend

Nach der höchst erfolgreichen Roggensaatgutaktion des Marktes Siegenburg im Herbst 2019 ist die Saat aufgegangen. ...

Warum Maismulchsaat in Kondrau?

Kondrau. Starkniederschläge sind auch in der nördlichen Oberpfalz keine Seltenheit mehr. Ist der Ackerboden dann ...

Hagenohe

Hagenohe hat keine Gewässeranbindung - und hatte nach Starkregen dennoch Probleme mit vollgelaufenen Kellern und stehendem Wasser in mehreren Gärten.
Auch die vorhandenen Kanalleitungen mit angeschlossenen Drainagen und Einläufen im Grabensystem, können nicht ausreichend Regenwasser aufnehmen, beschleunigen Abfluss und konzentrieren das Wasser im ...

Schorndorf

Auf Grund der Starkregenereignisse im Jahr 2016 kam es in der Gemeinde Schorndorf zu Überschwemmungen und Schlammablagerungen auf Straßen und Grundstücken. Besonders betroffen waren die Bereiche Thierling/Neuthierling, der Ortseingang von Schorndorf sowie der Orleitenweg. Aufgrund dessen regte die Gemeinde die Möglichkeit zur Durchführung eines ...

Eixendorfer See

Der Eixendorfer See vereint verschiedene Nutzungen. Er dient zum einen dem Hochwasserschutz und der Energieerzeugung, zum anderen aber auch der Naherholung und dem Tourismus.
Hohe Nährstoffeinträge in den Eixendorfer See führen jedes Jahr zu einer Massenvermehrung von Cyanobakterien (Blaualgen). Diese „Algenblüten“ beeinträchtigen die Freizeit- ...

Abtsdorfer See

Der Abtsdorfer See und seine Zuflüsse weisen eine hohe Phosphor-Belastung auf. Sein ökologischer Zustand nach EU-WRRL ist nur mäßig.
Neben anderen Akteuren will die Ländliche Entwicklung mit boden:ständig zur Verbesserung der Situation beitragen.
Mit der Seenberatung (AELF) u.a. findet ein enger Austausch statt.

Flachslanden

Ausgangssituation:
Am 29. Mai 2016 hat ein Starkregenereignis das Gebiet heimgesucht mit der Folge von starkem Abschwemmen von Bodenmaterial aus den landwirtschaftlichen Flächen, Überflutungen in mehreren Orten und vielen Schäden an Gebäuden. Wasserabflusswege, die sonst kein oder nur wenig Wasser führen, entwickelten sich zu reißenden Bächen.

Siegenburg

Bei einem Starkregenereignis im Bereich Siegenburg kam es Anfang Juni 2018 zu Überflutungen. Besonders geschädigt wurden bei den Ereignissen die Ortsteile Niederumelsdorf und Tollbach, welche sich typisch für das Tertiärhügelland in Tallagen befinden. Durch den Starkregen kam es zu erhöhter Erosion aus den umliegenden Hopfengärten, sodass sich ...