Kleine Mulde, große Wirkung

Der Klimawandel ist ein Thema, über das auch lokal nachgedacht werden muss. So wie aktuell in Fremdingen im Landkreis Donau-Ries, wo es in der Vergangenheit nach Starkregenereignissen immer wieder Probleme mit aus der Landschaft abfließendem Wasser und abgeschwemmtem Oberboden gab.

Nachrichten

Alle Nachrichten

Untersaatenausbringung mit der Drohne

Am 21. Juli wurden in Oberkotzau in stehendem Mais Untersaaten mit der Drohne ausgebracht. Landwirt Thomas Groh ...

boden:ständig-Preis 2022 - jetzt bewerben!

************
Bewerbungsfrist verlängert! Bewerbungen sind jetzt noch bis zum 31. August 2022 möglich!
************

Untersaatenausbringung mit der Drohne

Am 11. Juli wurden in Obertheres in stehendem Mais Untersaaten mit der Drohne ausgebracht. Es kamen drei ...

Die Tiefen des Bodens auf höchstem Niveau …

… diskutierten die Landwirte des Einzugsgebiets Bärnpoint auf Einladung des AELF Abensberg. Das Einsteigerniveau ...

Zweiter Boden-Stammtisch in Oberscheinfeld: Kalkung im Fokus

am 17. März 2022 fand der erste Boden-Stammtisch im Rahmen des boden:ständig Projekts Oberscheinfeld im Gasthaus ...

30.08.2022

Eichigter Öko-Expertenforum

Die Grundlage für gesundes Pflanzenwachstum – ...

08.09.2022

FiBL-Akademie, Boden.Bildung

...auf Grünlandstandorten Bodenqualität und ...

22.09.2022

Naturland-Wissenstransfer-Veranstaltung

Zwischenfruchtanbau (nicht nur) im Öko-Landbau ...

12.10.2022

Marktredwitzer Bodenschutztage - Stadt Marktredwitz u. LfU

Boden.Natur.Schutz - 11. Marktredwitzer Bodenschutztage

Pelhamer See

Ziel des Projektes ist eine nachhaltige Reduzierung der Nährstoff-, insbesondere Phosphoreinträge in den Pelhamer See, damit sich dessen Wasserqualität langfristig verbessert.

Schickamühle

Das Projektgebiet ist nach einer Mühle in der Mitte des Gebiets benannt, die zuletzt bei einem Starkregen im Frühjahr 2016 erhebliche Schäden erlitt.
Das Tal der Großen Laber gehört zu den wenigen unverbauten Flusstälern mit natürlicher Hochwasserdynamik. Aber nicht das Hochwasser der Laber war in den vergagenen Jahren das Problem, mit Wasser und ...

Oberbergkirchen

Im Projektgebiet liegen landwirtschaftliche Flächen, die aufgrund von Hangneigung, Bodenart und weiteren Faktoren besonders erosionsgefährdet sind. Ziel des Projektes ist es, durch Strukturelemente und Bewirtschatungsmaßnahmen den Erosionsschutz und Wasserrückhalt zu verbessern.

Oberkotzau

Der Markt Oberkotzau liegt im Landkreis Hof direkt südlich der Stadt Hof. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 8 Ortsteile und hat ca. 5400 Einwohner. In Oberkotzau fließt die Schwesnitz in die Sächsische Saale.
Oberkotzau liegt im Tal der Saale und der Schwesnitz. An den Talhängen reichen die landwirtschaftlichen Flächen bis an die Bebauung ...

Obertheres

Obertheres, ein Ortsteil der Gemeinde Theres, liegt etwa 20 km östlich von Schweinfurt, angrenzend an die Mainaue auf etwa 240 m ü. NN. Die Ortschaft befindet sich somit am südöstlichen Rand des Hesselbacher Waldlandes, welches ein Teil der Mainfränkischen Platten ist. Das Gelände um den Ort herum fällt in Richtung Main ab, sodass ein ...

Haubach

Einer von drei neben dem Haubach gelegenen Trinkwasserbrunnen weist erhöhte Nitratwerte auf, was im Extremfall zur Schließung des Brunnens führen könnte und damit erhebliche Konsequenzen für die Wasserversorgung der Region hat. Auch im Haubach und den einleitenden Drainagen von den angrenzenden Feldern werden z.T. sehr hohe Nitratgehalte gemessen. ...