Nachrichten

Spontane Rettungsaktion am Brunnenbach

Bei boden:ständig helfen alle zusammen: Landwirte, Feuerwehrleute und die Mitarbeiter des Landschaftspflegeverbandes starteten jetzt eine spontane Aktion, um die Muscheln im Brunnenbach im schwäbischen Finningen zu retten. Durch die lange Dürreperiode war das Bachbett langsam ausgetrocknet. Die Muscheln hatten sich bereits unter das letzte feuchte Laub gegraben, als das Team von...

15.09.2018
Projekte
  • Loh

    Gemeinsam für Gewässerschutz und Bodenfruchtbarkeit


    Der Erosionsschutz ist im Projektgebiet ein Thema, das die Landwirte zu ihrer Sache machen.
    Unterstützt werden sie dabei durch die Ländliche Entwicklung und das Fachzentrum Agrarökologie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Töging a. Inn.
    Auch der Gewässerschutz kommt im Projektgebiet nicht zu kurz.
    Der ökologische Zustand des Rainbachs ist derzeit nach EU-Wasserrahmenrichtlinie mit mäßig beurteilt.
    Über Flächentäusche konnten im Rahmen der Flurneuordnung...

    Erstellungsdatum:
    19.09.2018

    mehr
  • Brunnenbach

    Gemeinsam können wir etwas bewegen!


    Verschiedene Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass der Brunnenbach wieder frei fließen kann, dass die Gefahren durch Starkregenereignisse vermindert und Sedimenteinträge reduziert werden.
    Gemeinsam können wir etwas bewegen!

    Erstellungsdatum:
    18.09.2018

    mehr
  • Sausthal-Rappelshofen

    Aus dem Extremunwetter lernen


    In mancher Hinsicht ist das Projektgebiet schon zu Projektbeginn so, wie man es sich anderswo als Traumergebnis eines boden:ständig-Projektes erhoffen würde. Das Einzugsgebiet ist gekennzeichnet durch:

    • hohe Infiltrationsfähigkeit der Böden,
    • hohen Wald- und nennenswerten Grünlandanteil,
    • wenige Hackfrüchte, keine erosionsanfälligen Sonderkulturen und
    • stark gegliederte Ackerlagen mit zahlreichen Ranken.
    Aber am 31.05.2018, dem Fronleichnamstag, gab es einen extremen Starkregen: An dem Tag...

    Erstellungsdatum:
    14.09.2018

    mehr