boden:ständig-Forum 2022

Am 7. November fand das boden:ständig-Forum 2022 im Bayerischen Landwirtschftsministerium statt.
Ein Bericht aus der Veranstaltung - mit Vorstellung der boden:ständig-Preisträger 2022.

Nachrichten

Alle Nachrichten

Mit Video

Die Akteure des boden:ständig-Projekts Lautertal

Das Zusammenspiel der Akteure im Lautertal läuft „wie man es sich für ein boden:ständig-Projekt wünscht“ ...

Mit Video

Die Mulchkartoffel-Initiative aus Regensburg und Straubing-Bogen

Im boden:ständig-Projekt Hellkofen, Petzkofen und Niederhinkofen des ALE Oberpfalz stellt besonders der sehr hohe ...

Mit Video

Die Arbeitsgruppe boden:ständig der TG Mühlhausen

Im Hügelland der Hallertau kommen hocherosive Lößböden und anfällige Dauerkulturen wie Hopfen und Spargel ...

Mit Video

Das boden:ständig-Verfahren Pelhamer See

Weil der Gewässerzustand des Pelhamer Sees nur in einem mäßigen Zustand war, baten Gemeinden, Landwirte sowie ...

Mit Video

Die ILE Kahlgrund-Spessart

Am Anfang stand wie so oft das Problem Starkregen und die Frage: Warum nehmen die Böden im Kahlgrund so wenig ...

Obernzenn

Ausgangssituation/ Problemstellung
Am 29. Mai 2016 hat ein Starkregenereignis ( 130 mm in 5 Stunden) das Gebiet (Nachbargemeinde von Flachslanden) heimgesucht mit der Folge von starkem Abschwemmungen von Bodenmaterial aus den landwirtschaftlichen Flächen, Überflutungen in mehreren Orten und vielen Schäden an Gebäuden. Wasserabflusswege, die sonst ...

Ermetzhofen

Naturräumliche Ausgangslage:
Von W+SW entwässert ein fächerförmiges Einzugsgebiet durch den Ergersheimer Ortsteil Ermetzhofen. Aus diesem gab es in der Vergangenheit schon häufiger Überschwemmungen im Ort; daran ändert auch der Waldanteil im EZG nichts. Die feinen Lehmböden machen schnell dicht, was den Gebietsspeicher reduziert.
Soziale ...

Kahlgrund

Ertragreiche Böden sind die wichtigste Grundlage für die Landwirtschaft. Diese Ressource gilt es, auch im Blick auf die Gewässerqualität, zu schützen. Erosion bewirkt einen Verlust an Nährstoffen und einen Austrag an Pflanzenschutzmitteln.
Die Böden im Kahlgrund neigen geogenbedingt zu einer ausgeprägten oberflächigen Verschlämmung und weisen ...

Pelhamer See

Ziel des Projektes ist eine nachhaltige Reduzierung der Nährstoff-, insbesondere Phosphoreinträge in den Pelhamer See, damit sich dessen Wasserqualität langfristig verbessert.

Weißenstadt

Seit 40 Jahren gehört der See zum Stadtbild der Stadt Weißenstadt und erhöht die Attraktivität für seine Bürger und Touristen. Es handelt sich um einen künstlichen Flachwassersee mit hohem Nährstoffgehalt. Drei Mal war das Ablassen des Sees wegen sommerlicher Algenblüten unumgänglich.
Bei den möglichen Maßnahmen rücken drei Bereich in den ...

Oberscheinfeld

Die Gemeinde Oberscheinfeld und interessierte Bürger und Landwirte haben großes Interesse, das in Zeiten intensiver Niederschläge abfließende Wasser dezentral zurückzuhalten. Damit möchten die Projektbeteiligten das Erosionsgeschehen auf den Äckern, die kanppe Wasserversorgung im Rest des Jahres und letztendlich auch Schäden an Siedlungen und ...