Nachrichten

Abflussmulde- begrünt

Auf Privatgrund entstand mit KULAP-Förderung ein Gewässer- und Erosionsschutzstreifen. Seine volle Wirkung entfalten kann er durch eine kleine Baumaßnahme auf Gemeindegrund daneben, zwischen einem Trockengraben und dem Schutzstreifen: Die Schulter zwischen Graben und Acker wurde abgetragen. Bei Starkregen kann das Wasser, das dann in großer Menge im Trockengraben abläuft, breitflächig in...

03.07.2018
Projekte
  • Wasserrückhalt in Roggden und Hohenreichen

    Im Ortsteil Roggden hat ein Starkregenereignis 2016 mehrere Keller geflutet und zu starker Bodenerosion auf landwirtschaftlicher Flur geführt. Durch die Tallage des Ortskerns und die Steilhänge im Einzugsgebiet des durch Roggden fließenden Aufbachs besteht weiterhin die Gefahr von Erosion und Überschwemmungen. Daneben sind die Unterhaltungskosten am Aufbach in Ortsmitte in den letzten Jahren stark gestiegen. Erhöhte Nährstoff- und Sedimentfrachten haben zu einer produktiveren...

    Erstellungsdatum:
    16.07.2018

    mehr
  • Brunnenbach

    Gemeinsam können wir etwas bewegen!


    Verschiedene Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass der Brunnenbach wieder frei fließen kann, dass die Gefahren durch Starkregenereignisse vermindert und Sedimenteinträge reduziert werden.
    Gemeinsam können wir etwas bewegen!

    Erstellungsdatum:
    11.07.2018

    mehr
  • Jauchshofen

    Kooperativ Erosion minimieren – insbesondere in Zusammenarbeit mit Biogasbetrieben


    Wassermengen und Stofffrachten dezentral zurückhalten!

    Erstellungsdatum:
    11.07.2018

    mehr