Nachrichten

Versuchsbesichtigung per Video : Mulchsaat in Mais

In vier räumlich eng beieinander liegen den boden:ständig-Projekten im östlichen Oberfranken (Ködnitz, Fleisnitz, Emtmannsberg, Bad Berneck/Bindlach/Goldkronach) wurden im Herbst 2019 auf ausgewählten flächen je zwei verschiedene Zwischenfruchtmischungen ausgesät. Ziel war im Frühjahr 2020 auf diesen Flächen Mais in Mulchsaat anzubauen. Die ...

Regionales Engagement im Gewässerschutz

Projekt: Bodenkirchen

Am Ortsrand von Hilling wurde ein Teilstück des Sippenbachs renaturiert. Die Umgestaltung erfolgte im Rahmen des laufenden „boden:ständig“- Flurneuordnungsverfahrens der Gemeinde Bodenkirchen. Unter Federführung des Amtes für Ländliche ...

Konzeptphase in Merlach abgeschlossen

Projekt: Merlach

Das Maßnahmenkonzept für das boden:ständig-Projektgebiet in Merlach ist fertig gestellt.
Grundlage für das Konzept sind die Bestands- und Bewertungskarten und vor allem die neuralgischen Punkten, die im Rahmen von Flurbegehungen kartiert und ...

NEU! Info:Brief - Blickpunkt Boden und Wasser

GeoTeam startet neues Informationsformat

Mit dem neuen „Info:Brief - Blickpunkt Boden und Wasser“ soll in Coronazeiten ein Informationsformat zu landwirtschaftlichen Themen installiert werden. Den Informationsfluss, der normalerweise durch die Versammlungen gewährleistet ist, soll auf diese ...

Erste Maßnahmen werden angegangen

Projekt: Lautertal

Der Bahndurchlass am Gründlein in Neukirchen war viele Jahre gesperrt. Immer wieder hat es die Rollierung des bestehenden Bahndurchlass nach Niederschlagsereignissen ausgespült. Nun ist die Gemeinde gemeinsam mit dem ALE Oberfranken und dem Fachplaner ...

Erosion verhindern, Bodenleben fördern

Projekt: Oberkotzau

Auf Einladung der Gemeinde Oberkotzau nahmen über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Praxisdialog im Rahmen des boden:ständig-Projektes zum Thema Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenbau teil. Anhand eines Bodenprofils demonstrierte Hans Koch an einem ...

Baumaßnahmen zur Regulierung des Wasserabflusses haben begonnen.

Projekt: Flachslanden

In Schmalnbühl laufen derzeit die ersten Bauarbeiten zur Verbesserung des Wasserabflusses und Sedimentrückhaltes.
Bisher ist bei Starkregenereignissen das Wasser und Sediment durch eine Hecke wild abgeflossen, wodurch viel Astmaterial und Laub ...

Start der Höhenvermessung

Projekt: Seßlach

Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken hat das Ingeniuerbüro Würl mit der Höhenvermessung beauftragt. Am 19.06.2020 hat das bisher betreuuende Planungsbüro BBV LandSiedlung GmbH das Ingeniuerbüro in das Gelände eingewiesen. Das ...

Die brummenden Kartoffeln

Projekt: Schickamühle

Wer in der mittäglichen Hochsommersonne neben einer niederbayerischen Staatsstraße steht, kann Seltsames hören: Dass die vorbeirauschenden Autos Krach machen, ist nicht überraschend, aber überraschend ist, dass man trotzdem das Brummen eines ...

Maximale Erosionsvermeidung durch Grünlandansaat und Blühfläche

Projekt: Fleisnitz

Zwei Ackerflächen mit einer durchschnittlichen Hangneigung von 8 - 9%, die hangabwärts gerichtete Bewirtschaftungsrichtung, (sehr) lange erosive Hanglängen von bis zu 260 Metern. Der nach „ABAG Interaktiv“ berechnete mittlere, langjährige ...