Nachrichten

Der Doblbach bekommt mehr Platz

Projekt: Pelhamer See

Die Vorplanung der ersten ingenieurökologischen Maßnahme im Einzugsgebiet des Pelhamer Sees ist abgeschlossen. Der Unterlauf des Doblbachs, nordöstlich des Ortsteils Rankham, verläuft derzeit in einem begradigten, z.Teil stark eingetieften ...

Altbestand nutzen

Projekt: Ursbach

Hätte es in zurückliegenden Flurbereinigungsverfahren den Flächenabzug nicht gegeben, sähe man in manchen boden:ständig-Projekten ganz schön alt aus. In Ursbach gab es glücklicherweise einen 370 m langen und 20 m breiten Grünstreifen im ...

Auf den Stock gesetzt

Projekt: Flachslanden

Im Gemeindegebiet Markt Flachslanden wurden Ende Januar zur Vorbereitung mehrerer boden:ständig-Maßnahmen Gehölze auf Stock gesetzt. Diese Arbeiten wurde mit Mitteln aus der Landschaftspflege- und Naturparkrichtlinie (LNPR) finanziert, wobei auch die ...

neuer Schwung für die Konstanzer Ach

Projekt: Großer Alpsee

Der Große Alpsee und die Konstanzer Ach machen den örtlichen Fischern und den zuständigen Behörden schon seit längerem Sorgen. Besonders der ökologische Zustand der Gewässer ist verbesserungswürdig (wir berichteten).
Nun hat sich die Projektgruppe ...

Die Gemeinde Roßtal startet mit Baumaßnahmen

Projekt: Buchschwabach

Bagger einer ortsansässigen Baufirma stellen die längst eingefüllten Entwässerungsgräben eines Gewerbegebietes in Buchschwabach wieder her.
Sofort nach dem Ausformen erreichte abfließendes Wasser wieder die bereitstehenden Rückhalte- und ...

Bayerischer Klimapreis 2020 – Landwirtschaft, Weinbau und Gartenbau

Bereits zum zweiten Mal verleiht das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) den Bayerischen Klimapreis für besonders innovative Projekte und Leistungen im Klimaschutz in Betrieben der Landwirtschaft, des Gartenbaus und des Weinbaus. Preiswürdig sind vorbildliche und innovative, bereits durchgeführte ...

Abflussbremsende Sofortmaßnahmen

Projekt: Diespeck


Noch war das boden:ständig-Projekt Diespeck gar nicht wirklich entschieden. Beim ersten Ortstermin 2019 fielen dem boden:ständig-Koordinator des ALE Mittelfranken gleich die Wegseitengräben ins Auge - nicht nur als Problem, sondern auch ihr Potential.

Wir packen es gemeinsam an! - 300 Pflanzen für den Erosionschutz im Aufbachtal

Projekt: Roggden und Hohenreichen

Ende November setzten sich Schüler der Montessori-Schule Wertingen zusammen mit Grundstückseigentümern und -bewirtschaftern aktiv für den Erosionsschutz in Roggden ein. In Kooperation mit der Stadt Wertingen und den Jagdpächtern wurde eine über 200 ...

Informationsreihe "boden:ständig Pelhamer See" - Teil 4

Projekt: Pelhamer See

Was den Pelhamer See so besonders macht und wie daran gearbeitet wird, die Wasserqualität des Sees zu optimieren, darüber berichten wir in unserer Informationsreihe „boden:ständig Pelhamer See“.
Der nächste Beitrag steht Ihnen zum Download bereit ...

Maßnahmen im Quellbereich des Lauterbachs bei Nietenhausen

Projekt: Oberlauterbach

Durch Grunderwerb wird der Quellbach des Lauterbachs südöstlich von Oberlauterbach bei Nietenhausen naturnah umgestaltet und eine neue Aue mit Überflutungsbereich geschaffen. Das begradigte und von Hopfengärten gesäumte, kleine Fließgewässer wird ...