Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung im Ökolandbau. Seminar für Erzeuger.

HINWEIS: Die meisten Veranstaltungen dürften derzeit abgesagt sein. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter, ob es evtl. Ausweichtermine gibt.

© Verwaltung für Ländliche Entwicklung

Seminar mit ausgewählten Inhalten zu Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung im Ökolandbau für Biobäuerinnen und Biobauern und solche die es werden wollen... Die Sicherstellung einer adäquaten Nährstoffversorgung im Ökolandbau ist für viele Betriebe eine zentrale Fragestellung. Im Seminar werden die Grundlagen der Pflanzenernährung unter den Vorgaben des ökologischen Landbaus vorgestellt und anhand eines Praxisbetriebes (Wasmeier, Lappersdorf) durchgespielt. Im Vorfeld des Seminars werden hierzu von Praxisschlägen Bodenproben (auch nach Kinsey) gezogen und die Ergebnisse von den Referenten inclusive Düngeempfehlung erläutert.

Programm
  • 09:30 Uhr: Pflanzenernährung im Ökolandbau (Hans Schneck)
  • 10:45 Uhr: Nachhaltiges Bodenmanagement und Förderung der Bodenfruchtbarkeit (Josef Hägler)
  • 13:00 Uhr: Praxisteil Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung (Hans Schiefereder)

Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro die bar vor Veranstaltungsbeginn erhoben werden. Verpflegungskosten sind nicht mit abgedeckt.

Quelle, mehr Infos und Anmeldung: https://oekolandbau.de

Kontakt:
Veranstalter:
Fachzentrum Ökolandbau Deggendorf
Graflinger Straße 77
94469 Deggendorf
E-Mail: poststelle@aelf-dg.bayern.de
Webseite: www.aelf-dg.bayern.de

Ansprechpartner
Thomas Lehner
E-Mail: thomas.lehner@aelf-dg.bayern.de
Telefon: 0991 / 208-169

Beginn: 10.06.2020 09:30 Uhr

Veranstaltungsart: Seminar des Fachzentrum für Ökolandbau Deggendorf

Ort: Gasthaus Kirschner
Lappersdorf 34
94428 Eichendorf

Regierungsbezirk: Niederbayern