Zwischenfrucht und Unkraut zerschneiden!

Messerwalzen wurden getestet

Projekt: Wallerfing

Wallner Messerwalze mit 9 m Arbeitbreite in Zwischenfrucht-Senf

16.04.2019

Regierungsbezirk: Niederbayern

Landwirte in Wallerfing haben Messerwalzen bei der Saatbettbereitung zu Zuckerrüben und Körnermais getestet, die im Mulchsaatverfahren bestellt wurden.
Es wurden hierbei Erfahrungen gesammelt inwieweit die Messerwalze das Zwischenfruchtstroh (Senf) nur schneidet und an der Oberfläche für den Erosionsschutz belässt und
wie sehr Unkräuter bekämpft werden.
Nach der Messerwalze folgte bei Zuckerrüben eine Extrafahrt mit der Kreiselegge und bei Körnermais wurde die Messerwalze in der Front kombiniert mit der Kreiselegge im Heck eingesetzt.
Vor den Zuckerrüben wurde ein Totalherbizid appliziert und vor Körnermais wurde darauf verzichtet, da einige Maisherbizide auch noch größere Unkräuter wirkungsvoll bekämpfen können.