Projektbezogene Nachricht
Boden:ständig begann in der Gemeinde Train nicht im Ortsteil Mallmersdorf, sondern im Ortsteil St. Johann am Vohburger Weg. Dort flossen bei Starkregen erhebliche Wassermengen von einer Forststraße in die Siedlung. Die Gemeinde beauftragte die Planung eines Rückhaltebeckens. Zugleich ergab sich daraus der Anstoß für boden:ständig im Gemeindegebiet. Im Herbst/Winter 2018/19 wurde das Becken gebaut.

Kosten / Finanzierung

Die Gemeinde hat die Kosten für Planung und Bau zu 100 % selbst getragen. Im Rahmen einer noch laufenden Dorferneuerung konnte sie trotz Bemühungen keine staatliche Förderung erhalten.