Projektbezogene Nachricht
Bereits am 13.04.2019 – nur 9 Tage nach der Einführungsveranstaltung – fand die vorgesehene gemeinsame Flurbegehung statt. Auf Grund der Größe des Projektgebiets wurde zunächst das Gebiet um Fleisnitz bzw. Hampelshof und anschließend das Gebiet um Tennersreuth begangen. Fast alle im Projektgebiet wirtschaftenden Landwirte waren gekommen, um zusammen mit den Mitarbeitern des Planungsbüros GeoTeam ihre Flächen und das Gelände zu begutachten. Offen wurden vor Ort Probleme direkt angesprochen und auch gleich mögliche Lösungsansätze gemeinsam diskutiert. Erfahrungsberichte zu Abflusswegen und Erosionsereignissen lieferten zudem dem Planungsbüro wertvolle Hinweise und wurden in die Kartierung mit aufgenommen. Teils wurde auch schon Bereitschaft signalisiert, Flächen für mögliche Maßnahmen bereit zu stellen.
Die große Resonanz und die aktive Beteiligung an der Flurbegehung zeigte sehr gut das Interesse der Landwirte am diesem Projekt.

Die Kartierungsarbeiten wurden Ende April abgeschlossen. Bis Herbst 2019 soll nun der Bestands- und Bewertungsplan vom Planungsbüro GeoTeam ausgearbeitet werden.

Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema