Die ersten 4 Maßnahmen im Einzugsgebiet des Abtsdorfer Sees

Projekt: Abtsdorfer See

© Verwaltung für Ländliche Entwicklung

Für die ersten 4 Maßnahmen im Einzugsgebiet des Abtsdorfer Sees sind die Entwurfsplanungen fertig.
Voraussichtlich 2019 werden gebaut:
  • Hangverrieselung bei Kafling
  • Hangverrieselung bei Brünnthal
  • Überstaute Feuchtfläche bei Abtsdorf sowie
  • Rückhalte- und Sickerbecken bei Leustetten.


Anlass / Problemstellung:

Oberziel der Umsetzung der geplanten 4 Maßnahmen ist die Reduzierung der Belastung des Abtsdorfer Sees mit Phosphor.

Kontakt:

Anton Lenz

24.08.2018

Regierungsbezirk: Oberbayern