Den Worten folgten Taten

Projekt: Weißenstadt

Abtrag der Dammkrone
© Verwaltung für Ländliche Entwicklung

Am 13.06.2018 wurde die Einigung zum Schutz des Bibers und den Interessen der Landwirte erzielt. Diese besagt, dass der Wasserstand des Hirtenbaches, welcher von dem Biber angestaut wurde, nicht weiter steigen soll. Um dies zu erreichen wurde der Damm zwischen Hirtenbach und Weißenstädter See - er liegt etwa 100 m vom Biberdamm entfernt - erniedrigt. Auf 20 m wurden Ende August ca. 20 cm von der Dammkrone abgetragen. Diese wird noch mit Schilf bepflanzt.

Kontakt:

Was bisher geschah - und wie es weiterging

31.08.2018

Regierungsbezirk: Oberfranken