Umgang mit Trockenheit auf dem Gemischtbetrieb im Ökolandbau

Die Witterung der letzten Jahre bedeutet eine große Herausforderung für die Landwirtschaft. Witterungsextreme nehmen zu und gerade durch Trockenheit sind vor allem nördlich der Donau aber zum Teil auch in südlichen Regionen in Bayern große Ertragseinbußen festzustellen. Futterbaubetriebe stellt das vor große Probleme ihre Tierzahl und die Tierleistung aufrecht zu erhalten. Wie betroffene Betrieb im ökologischen Landbau darauf reagieren und Lösungsansätze finden, soll in dieser Exkursion aufgezeigt werden.
Das Ziel der Exkursion ist die Vernetzung und Diskussion zwischen Berater*innen, Forscher*innen, interessierten Praktiker*innen und weiteren Multiplikator*innen im ökologischen Landbau.
(Quelle: Veranstaltende LfL, LKP)

Anmeldeschluss: 04. September 2020
Anmeldung und Programm: gibts im Flyer (unten zum download)

Beginn: 10.09.2020 10:00 Uhr

Ende: 10.09.2020 16:30 Uhr

Veranstaltungsart: Fachexkursion von LfL und LKP (Naturland)

Ort: Gemischtbetriebe in Berching

Regierungsbezirk: Oberpfalz

Downloads