Bodenschutz im Bioanbau

Bodenbearbeitung, -bedeckung und -fruchtbarkeit sind im Bio-Betrieb oft nochmal eine andere Herausforderung als im konventionellen. Gleichzeitig ist der Boden hier um so mehr Kapital, bietet der Umgang mit ihm Potential.

Die Bio-Anbauverbände bieten weiterbildende Veranstaltungen für Praktiker_innen an. Dabei handelt es sich zumeist um workshops, die auf verschiedenen Biobetrieben durchgeführt werden
Eine Auswahl:Weitere Informationen gibts unter dem jew. Link (Titel anklicken)
Quelle: BÖLW

Beginn: 18.09.2020 12:30 Uhr

Ende: 08.10.2020 21:18 Uhr

Veranstaltungsart: bioland-/Naturland-Praktikerfortbildungen

Ort: div. Betriebe in ganz Bayern

Regierungsbezirk: Oberfranken