Auf den Stock gesetzt

Vorbereitende Fällungen wurden bereits umgesetzt

Projekt: Flachslanden

Gruppenfoto der Mitwirkenden
© Markus Hecht

Im Gemeindegebiet Markt Flachslanden wurden Ende Januar zur Vorbereitung mehrerer boden:ständig-Maßnahmen Gehölze auf Stock gesetzt. Diese Arbeiten wurde mit Mitteln aus der Landschaftspflege- und Naturparkrichtlinie (LNPR) finanziert, wobei auch die Gemeinde einen Eigenanteil leistet. Um die Beantragung der Fördermittel sowie um die übergeordnete Organisation und Abrechnung kümmert sich der LPV Mittelfranken im Auftrag der Gemeinde. Die Maßnahmenvorschläge stammen unter anderem aus der Bevölkerung und konnten durch die enge Zusammenarbeit der Gemeinde mit der Umsetzungsbegleitung der Initiative boden:ständig weiter optimiert werden.
Umgesetzt wurde das Auf-Stock-Setzen der Gehölze durch den tatkräftigen Einsatz der Anwohner und örtlichen Vereine sowie der Gemeindearbeiter unter der Leitung des Gemeinderats und Biologen Ulrich Meßlinger sowie des LPV Mittelfranken. Nach Abschluss der Arbeiten spendierte die Marktgemeinde allen Helfern eine Brotzeit.

21.02.2020

Regierungsbezirk: Mittelfranken