Termin
Bodenschutz und Landwirtschaft - 10. Marktredwitzer Bodenschutztage
Informations- und Diskussionsforum für Wissenschaftler und Anwender.
Seit 1999 finden alle zwei Jahre die Marktredwitzer Bodenschutztage statt. Die Veranstaltung ist mittlerweile ein in Fachkreisen etabliertes Informations- und Diskussionsforum rund um den vorsorgenden und nachsorgenden Bodenschutz.
Neben zahlreichen Vorträgen zu aktuellen Themen wird die Möglichkeit geboten an einer Fach-Exkursion im deutsch-tschechischen Grenzgebiet teilzunehmen. Quelle: LfU


Veranstalter: Stadt Marktredwitz, LfU, StMUV, LfL

1. Tag:
Session 1: Erosionsschutz
Session 2: Auswirukungen von Überflutungen auf Böden und Verwertung von Baggergut
2. Tag:
Session 3: Bodenschutz bei Baumaßnahmen
Exkursion: Nordostbayern und Tschechien
3. Tag (traditionell Altlasten-Tag):
Session 4: Altlasten und schädliche Bodenveränderungen - großflächige Schadstoffeinträge, rechtliche Herausforderungen

Näheres ist dem Programm zu entnehmen.

Der Schwerpunkt-Teil "Erosionsschutz" befaßt sich neben Aspekten der rechtlichen Durch- auch mit der praktischen Umsetzung in Flur und Landwirtschaft - u.a. in boden:ständig-Projekten.
Maßnahmen aus einem boden:ständig-Projekt werden auch bei der Exkursion zu sehen sein.


Veranstaltungsort

Egerland-Kulturhaus Marktredwitz
Fikentscherstr. 24
95675 Marktredwitz


Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema