Projektbezogene Nachricht
Ausgangslage:
Bedinkt durch fehlende Tiertränken saufen die Rinder eines Bewirtschafters im Projektgebiet "Östliche Günz bei Erkheim" aus dem Bach. Dabei zertrampeln die Tiere kontinuierlich das Bachbett, was zu Einträgen von Mutterboden in das Gewässer und somit zur Verschlechterung des Lebensraum der Bachmuschen führt.

Maßnahme:
Bach auszäunen und eine Tränke schaffen.

Umsetzung:
Maßnahme umgesetzt. Mit der Auszäunung des Baches und der neugeschaffenen Tränke wird künftig der Eintrag von Oberboden in das Gewässer vermieden. Das folgende Bachmuschel-Habitat wird nicht mehr beeinträchtigt.

Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema