Flurbegehung zum Zwischenfruchtanbau

Projekt: Pichlberg

Pichlberg
© Verwaltung für Ländliche Entwicklung

Viele Landwirte, aber auch Interessierte aus der Bevölkerung, informierten sich über die Möglichkeiten, die der Zwischenfruchtanbau bietet. Zwischenfrüchte durchwurzeln den Boden und verbessern die Bodenstruktur, sie fördern das Bodenleben und verringern die Erosion.
Bei der Führung wurden verschiedene Zwischenfruchtmischungen vorgestellt und bewertet. Außerdem kam ein Regensimulator zum Einsatz, der verdeutlichte, wie Zwischenfrüchte die Wasseraufnahmefähigkeit des Bodens verbessern, was der Bodenerosion entgegenwirkt und für Trockenperioden das Wasser besser speichert.

17.11.2016

Regierungsbezirk: Oberpfalz

Downloads