Projektbezogene Nachricht
Zu temporären Rückhaltungen in landwirtschaftlichen Nutzflächen gab es am Montag den 28.11.2016 eine Exkursion. Zwei bereits realisierte Rückhaltungen wurden von den bewirtschaftenden Landwirten und den umsetzenden Fachbehörden vorgestellt. Die beispielhaften Rückhaltungen gab es in Kollersried bei Hemau und in Rodau bei Lappersdorf zu sehen. Der Termin war eine Kooperation von Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, dem Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz und dem Wasserwirtschaftsamt Regensburg und wurde koordiniert vom Landschaftspflegeverband Regensburg e. V.

Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema