Das Jahrhundertereignis wäre geschafft

Glimpflicher Ausgang eines Starkregens in Teugn

Projekt: Teugn – Roitbauernbächlein

Rekonstruktion des Wasserablaufs: Oswald Kaufmann (Teugn und Dr. Christian Thurmaier (ALE Niederbayern) vor begrünter Abflussmulde

Am 01.07.2019 musste die Freiwillige Feuerwehr Teugn wieder einmal nach Starkregen ausrücken. Eine Gewitterzelle hatte Teile des Stadtgebiets Kelheim, des Marktes Bad Abbach und der Gemeinden Saal und Teugn getroffen. Aber es ging vergleichsweise gut aus.