Letzte Plätze im Agroforst-Planungskurs!

schnell noch anmelden für den Kurs im Herbst 2024

14. Mai 2024 bis 31. Mai 2024

eine Agroforstanlage im keyline design

Agroforst-Anlage auf dem Gladbacher Hof in Hessen
© P. Weckenbrock/via DeFAF-Agroforstakademie

Der Agroforst-Planungskurs richtet sich an alle, die das Thema Agroforstwirtschaft in ihrer Beratungs- und Planungstätigkeit als Lösungsoption für eine nachhaltige Landbewirtschaftung mit aufnehmen möchten. Ein solides Verständnis von landwirtschaftlichen Prozessen ist dafür zentral. Der Kurs ist daher vorwiegend auf Personen ausgerichtet, die bereits in der Agrarberatung und den damit zusammenhängenden Themenbereichen (z.B. Biodiversitätsberatung) oder auch in der Umwelt- und Landschaftsplanung beschäftigt sind.
Da sich der Kurs an Einsteiger im Bereich Agroforstwirtschaft richtet, ist dazu kein Vorwissen nötig.
Die die Teilnehmenden werden auf die Planungspraxis von Agroforstsystemen vorbereitet. Dabei werden Grundlagen und weitere Fachkenntnisse, beispielsweise zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, sowie das Handwerkszeug zur Planung und Umsetzung von Agroforstsystemen anhand von Übungen und Fallbeispielen vermittelt.
Für eine möglichst praxisnahe Lernerfahrung wird im Kursverlauf im Rahmen eines durch die Dozenten begleiteten Prozesses ein Agroforstsystem auf einer realen Fläche geplant.
*** Kursbeginn: 02.September 2024 **** (Bitte Datum auf dieser Seite hier ignorieren!)
  • Präsenztermine (jeweils 2 volle Tage) zur Wissensvermittlung und Besichtigung von Agroforstbetrieben
  • Online-Termine mit weiteren Dozent:innen aus der agroforstlichen Praxis, Beratung und Forschung
  • Umfassende Skripte zur Vor- und Nachbereitung der Termine mit weiterführenden Inhalten, praxisnahe Videoanleitungen zur Planung von Agroforstsystemen in “QGIS”
  • Anregungen und Hinweise zur Beschaffung von nötigen Informationen und Daten, die für den Planungsprozess benötigt werden
  • Begleitung des Planungsprozesses in enger Zusammenarbeit mit einer teilnehmenden Person des Agroforst-Praxiskurses
  • 60-100 Stunden an Selbststudium über gesamte Laufzeit des Kurses
Ziele des Kurses:
Nach Abschluss des Kurses verfügen die Teilnehmenden über das nötige Fachwissen, die Fähigkeiten und Kenntnisse zu Planungstools, um Landwirt:innen zur Umsetzung der Agroforstwirtschaft zu beraten und Agroforstsysteme zu planen. Hierbei wird das Fachwissen für die zum betrieblichen Kontext passende Planung von Agroforstsystemen, die Beurteilung der Sinnhaftigkeit einer agroforstlichen Nutzung im Kontext der aktuellen Betriebssituation, das planerische Handwerkszeug sowie die Fähigkeit zur Beurteilung von Pflanzenmaterialien und die sachgemäße Gehölzpflanzung vermittelt. Ergänzt wird dies mit Arbeitsmaterialien, die den Planungsprozess unterstützen, wie z.B. Dokumentationsbögen und Informationssammlungen zu weiterführender Literatur. Somit wird ein Planungsstandard von Agroforstsystemen vermittelt, der auf hohem Niveau liegt.

Quelle/weitere Informationen und Anmeldung: DeFAF-Agroforstakademie

Infoflyer zur Agroforstakademie

__________
Praxiskurse für jene, die auf ihren Flächen mit Agroforst einsteigen (oder dazulernen) wollen, werden bei Bedarf angeboten - Hier geht es zur Interessenbekundung

Beginn: 14.05.2024 00:00 Uhr

Ende: 31.05.2024 23:59 Uhr

Veranstaltungsart: DeFAF-Agroforstakademie

Ort: Präsenztermine: Verschiedene Orte in Deutschland

Regierungsbezirk: Oberbayern