Maßnahmen im Quellbereich des Lauterbachs bei Nietenhausen

Naturnahe Umgestaltung des begradigten Quellbaches mit Schaffung einer neuen Aue.

Projekt: Oberlauterbach

Detailkonzept für Maßnahmen im Quellbereich des Lauterbachs bei Nietenhausen. Autor: Ingenieurbüro Lenz

11.12.2019

Regierungsbezirk: Oberbayern

Downloads

Durch Grunderwerb wird der Quellbach des Lauterbachs südöstlich von Oberlauterbach bei Nietenhausen naturnah umgestaltet und eine neue Aue mit Überflutungsbereich geschaffen. Das begradigte und von Hopfengärten gesäumte, kleine Fließgewässer wird in eine breite Talmulde verlegt. Dadurch können folgende Ziele erreicht werden:
  • eine naturnahe Gewässerentwicklung
  • die Schaffung von Rückhalteraum als Beitrag zum Schutz von Oberlauterbach vor Überschwemmungen
  • die Verminderung der Einträge von Erosionsmaterial in das Gewässer

Anhang: Detailkonzept für Maßnahmen im Quellbereich des Lauterbachs bei Nietenhausen als pdf-plan

Autor und Kontakt: Ingenieurbüro Lenz