Projektbezogene Nachricht
Im Rahmen der Initiative boden:ständig Brunnenbach in der Gemeinde Finningen wurden am 29.06.2016 die Vorteile von Mulchsaat für den Bodenschutz im Mais vorgestellt. Die Kombination von Zwischenfruchtbau und Mulchsaat hat sich zu einem wichtigen Verfahrensschritt im modernen Ackerbau entwickelt und kann einen bedeutenden Beitrag zum Boden- und Gewässerschutz liefern. Diese Wirkung für den Boden wurde am 2. Feldtag in Finningen gemeinsam mit Landbewirtschaftern und Schülern der Landwirtschaftsschule Wertingen besprochen werden. Zur Veranschaulichung der Wirkung verschiedener Bodenbedeckungen war der Regensimulator der LfL Freising vor Ort sein. Abgerundet wurde das Programm durch eine Vorführung eines Oktokopters zur Felderkundung.