Termin
  • Landwirtschaft 0.4 - automatisches Hacken (Ob)

    LfL-Vortragsreihe und Maschinenvorführung

    • Beginn: 16.05.2019 10:00 Uhr
Aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen, Resistenzproblemen, veränderter gesellschaftlicher Ansprüche sowie technologischer Innovationen, gewinnen physikalische Verfahren zur Unkrautregulierung mehr und mehr an Bedeutung.
Basierend auf dieser Entwicklung sollen innovative Verfahren zum Unkrautmanagement zwischen und in der Reihe bei Mais, Sojabohnen und Zuckerrüben demonstriert werden.
Die Digitalisierung der Hacktechnik betrifft konventionell und ökologisch wirtschaftende Betriebe im gleichen Maße.

10:00 - 12:00h Vorträge
Überblick über Precision Farming, Smart Farming und Landwirtschaft 4.0
  • Automatisierte mechanische Unkrautregulierung: Überblick und Bewertung
  • Informationen zum Förderprogramm BaySL-Digital
  • Überbetrieblicher Einsatz eines Sensorsystems zur teilflächenspezifischen Stickstoffdüngung: Praxisbericht

Ab 13;30 h Maschinenvorführung
  • REICHHARDT und geo-konzept (Ultraschall- und RTK-gesteuerter Verschieberahmen)
  • Schmotzer (kamerageführtes Hackgerät)
  • K.U.L.T. (kamerageführtes Hackgerät für Zuckerrüben)
  • Treffler (Mechanische Führung durch Zinken)
  • Poulsen „Robovator", Importeur Fa. K.U.L.T. Kress GmbH (6-reihiges automatisches Hackgerät)
  • Garford Robocrop InRow, Importeur Volmer PVACTIV (Steuerung mittels Videobildanalyse)
  • naio „Oz", Importeur Fa. K.U.L.T. Kress GmbH (Feldrobotic)

Mehr Infos gibts im Flyer (links zum Download)

Veranstaltungsort

Landgasthof Vogelsang
Bahnhofstr. 24
86706 Weichering

Betrieb Thomas Felbermeir
Kahlhof 2
86633 Neuburg a.d. Donau
Die Vorführfläche befindet sich direkt gegenüber des Betriebs.

Kontakt

Siehe Flyer

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.