aktualisiert: Boden wieder gut machen - Methoden einer regenerativen Agrarkultur

Symposium "Aufbauende Landwirtschaft"

Symposium "Aufbauende Landwirtschaft" -Ein Treffpunkt von innovativen Praktikern
Die aufbauende Landwirtschaft ist ein System von Prinzipien und landwirtschaftlichen Praktiken, bei denen der Aufbau der Bodenfruchtbarkeit und die Erzeugung gesunder und nährstoffreicher Lebensmittel die höchste Priorität haben. Sie betrachtet natürliche Systeme in ihrer Ganzheit und in ihrer Komplexität. Ihre Praktiken erfolgen in Kooperation mit der Natur. Des Weiteren befähigt sie Landwirte, wieder selbstständig Beobachtungen und Analysen durchzuführen, und ermöglicht somit die Erfahrung von Selbstwirksamkeit.

Quelle/Weitere Informationen: Programm, aktuelles, Kosten & Anmeldung etc: Veranstalter Symposium Aufbauende Landwirtschaft

aktueller Hinweis: Das Symposium muss dieses Jahr online stattfinden.
Aus der Einladung des Veranstalters:
"...Wir haben Erfahrung damit, eine solche Veranstaltung auch im digitalen Raum interaktiv und mit viel Austausch unter den Teilnehmenden, wie auch sonst beim Symposium, zu gestalten. Denn dieser Austausch unter und die Begegnung mit den offenen, interessierten, inspirierenden Menschen des Symposiums ist uns sehr wichtig, weswegen wir mit 1:1- und Kleingruppen-Begegnungen Euch auch digital diese Möglichkeit anbieten wollen.
Themen u.a.: Ackerbau, Naturschutz & Landwirtschaft, Handel & Verantwortung, Bodenallianz, Wasserhaushalt, regenerativer Gemüseanbau, Agroforstwirtschaft, ganzheitliches Management, Tiere & Obstanbau, Ernährungswandel."


Beginn: 29.01.2021 15:00 Uhr

Ende: 31.01.2021 14:00 Uhr

Veranstaltungsart: Veranstaltung von Aufbauende Landwirtschaft

Ort: online

Regierungsbezirk: Oberbayern