Ackerbaustrategie ganz praktisch

1. Fruchtfolge und Düngung

Ende August wurde die Ackerbaustrategie der Bundesregierung bekanntgegeben.
Das BZL plant mehrere Web-Seminare zum Thema, in denen die Teilnehmenden mit Experten aus der (Beratungs-)Praxis verschiedene Themen diskutieren können.

Im ersten Web-Seminar geht es um „Kulturpflanzen und Fruchtfolge“ sowie „Düngung“. Das sind zwei von insgesamt zwölf Handlungsfeldern der Ackerbaustrategie. Hier kennen sich die beiden Referenten bestens aus: Frank Käufler ist Ackerbauberater beim Arbeitskreis Ackerbau in Hessen und berichtet über "Ertragsabsicherung durch ackerbauliche Grundlagen". Franz-Peter Schenk ist einer der Wasserschutzberater der Landwirtschaftskammer NRW und berichtet über "Nährstoffbilanzen optimieren - Potentiale ausschöpfen". Beide informieren direkt aus ihrer landwirtschaftlichen Beratungstätigkeit.
Angesprochen werden von Käufler die Themen Fruchtfolge, Bodenfruchtbarkeit und Feldhygiene. Schenk beschäftigt sich in seinem Part mit Fragen der organischen Düngung, der Vermeidung von Stickstoffverlusten und beschreibt die Herausforderungen, die der Wasserschutz an den Pflanzenbau stellt. Beide erläutern, welche Maßnahmen für den eigenen Betrieb sinnvoll sein könnten und welche Fördermöglichkeiten es gibt.
Im Web-Seminar besteht die Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich mit den beiden Experten auszutauschen. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit in Gruppen mit den anderen Teilnehmenden in den Austausch zu kommen. Herzlich willkommen sind in erster Linie Praktikerinnen und Praktiker.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - melden Sie sich hier an.

(Quelle und weitere Informationen: BLE - Web-Seminare)

Beginn: 28.10.2021 09:00 Uhr

Ende: 28.10.2021 10:30 Uhr

Veranstaltungsart: WebSeminar des BZL

Ort: am heimischen PC (per zoom)

Regierungsbezirk: Oberbayern