Projektbezogene Nachricht
Die Objektplanung und Plangenehmigung für die ersten 9 Rückhaltemaßnahmen ist abgeschlossen. Diese ersten Baumaßnahmen mit geschätzten Ausführungskosten von ca. 470.000 € dienen vor allem der Anhebung von Flurwegen, um bewirtschaftbare Rückhalteräume zu schaffen. Sie werden noch im Herbst 2016 in kommunaler Trägerschaft vergeben und ausgeführt. Objektplanung und Baukosten werden vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz über die Teilnehmergemeinschaft Hagenohe-2 gefördert.