Projektbezogene Nachricht
Zum Mulchtag nach Pfakofen waren am 13. April ca. 50 Landwirte gekommen um sich über die verschiednen Techniken der Mulcheinarbeitung zu informieren. Auf Einladung des AELF und des Fachzentrums Agrarökologie wurden Geräte in Aktion gezeigt. Besonders eindrucksvoll war der Regensimulator, der die Wirkung auf die Wasser - Aufnahmekapazität verschieden bearbeiteter Böden demonstrierte. Mulchen bringts, wenn es darum geht, möglichst viel Wasser in den Bodenspeicher zu bekommen und wenig Oberflächenabfluss zu erzeugen.

Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema