Projektbezogene Nachricht
An der Hochschule Triesdorf kam es im Rahmen des boden:ständig-Projektes am Hahnenkammsee zu einem großen Fachgespräch. Zusammen mit dem ALE Mittelfranken, dem AELF Uffenheim und Weißenburg, dem WWA Ansbach, der Regierung von Mittelfranken, Anton Lenz, dem LfU und der LfL und mehreren Professoren der Hochschule traf sich der LPV Mittelfranken um interessante Aspekte im Gebiet des Hahnenkamms zu erörtern. Es wurden verschiedene Themen durchgesprochen. So wird darüber nachgedacht den Aufbau einer regionalen Kompostwirtschaft aus Grüngut zu begleiten. Außerdem standen Drainagenwasser und dessen Nährstofffrachten im Mittelpunkt der Diskussion. Für beide Punkte gab es zahlreiche Vorschläge zur Umsetzung und Gestaltung - von der einfachen Umsetzung bis zum großangelegten Projekt wurde sehr vieles besprochen. Fragen zur Finanzierung sind derzeit noch alle offen. Im Moment werden die verschiedenen Umsetzungsvarianten erörtert und deren Kostenrahmen miteinbezogen in die Planung. Es werden als nächster Schritt Ortstermine mit den Professoren der Hochschule Triesdorf angesetzt.


Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema