„Drei-Quellen-Wanderung“ in der Gemeinde Wurmsham

Projekt: Bodenkirchen

Erläuterungen zur Binaquelle in einem Waldgebiet
© Verwaltung für Ländliche Entwicklung

Bereits im Modellprojekt Rottauensee, dem Vorläuferprojekt der Initiative boden-ständig, entstand die Idee zur „Inwertsetzung“ der Quellen von Rott, Bina und Zellbach, die hier im Gemeindegebiet von Wurmsham in unmittelbarer Nachbarschaft entspringen. In der „Drei-Quellen-Gemeinde“ Wurmsham sind seither viele Aktionen zur Sensibilisierung in Bezug auf den Schutz der Quellen und der Bach-Oberläufe gelaufen. So fand auch am 13.09.2015 wieder eine geführte „Drei-Quellen-Wanderung“ statt. Der Umsetzungsbetreuer Berthold Riedel konnte über 40 Teilnehmer begrüßen und erläuterte neben Wissenswertem zu den drei Quellen auch die Anliegen und Ziele der Initiative boden:ständig. Mit der Aktion konnten viele interessierte Bürger und auch einige Stadt- und Gemeinderäte von Kommunen der Umgebung erreicht werden. Der nächste Spaziergang zu den 3 Quellen ist bereits in Planung.

Kontakt:

berthold.riedel@landschaftsbuero.net

11.01.2016

Regierungsbezirk: Niederbayern