Projektbezogene Nachricht
Nach Anordnung eines "wachsenden" Verfahrens der Ländlichen Entwicklung wurde vergangene Woche im Rathaus Zusmarshausen der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft gewählt.
Dieser nimmt sich nun zunächst der Möglichkeiten und Potentiale auf den gemeindlichen Flurstücken der drei Rothtalgemeinden an.
Während zunächst Formalitäten geklärt wurden ging es gleich in die Diskussion: Das Wasser muss verlangsamt werden, Rückhalt in der Fläche soll entstehen und wo möglich soll sich mitgeführtes Erosionsmaterial absetzen können. Erste Bauentwürfe aus dem boden:ständig Rahmenkonzept wurden durchgesprochen und der Maßnahmenplan wurde analysiert.
Die nächste Sitzung am 01.Oktober findet dann direkt draußen in der Flur statt: Die Vorstandschaft macht sich gemeinsam mit den Bürgermeistern und weiteren Gemeindevertretern ein genaues Bild der bisher möglichen Maßnahmen. Dabei sind auch alle Bürgerinnen und Bürger der Rotthalgemeinden Zusmarshausen, Horgau und Kutzenhauen herzlich eingeladen! Bringen Sie sich mit Ihren Ideen und Vorschlägen ein - für ein lebendiges Rothtal!

Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema