Nachrichten

Gefahr erkannt

Projekt: Schickamühle

Nach dem Schadensereignis am 16.05.2018 gab der an ein Kartoffelfeld anschließende Grünweg eine Idee, was zur Verbesserung der Situation getan werden kann: Schon auf der Wegbreite stoppte er den abfließenden Schlamm in erheblichem Umfang (Luftbild: ...

Das unscheinbare Problem der Hangkuppen

Projekt: Teugn – Roitbauernbächlein

Grünlandeinsaat zum Erosionsschutz auf 2,5 ha.

Mehr Widerstand rund um den Kommandoberg

Projekt: Teugn – Roitbauernbächlein

Im Sommer 2018 haben der Bauhof der Gemeinde Teugn und die Jagdgenossen in einer gemeinsamen Anstrengung viele kleine Maßnahmen durchgeführt, durch die das Wegenetz um den Kommandoberg oberhalb von Teugn dem schnellen Wasserabfluss mehr Widerstand ...

Spontane Rettungsaktion am Brunnenbach

Projekt: Brunnenbach

Bei boden:ständig helfen alle zusammen: Landwirte, Feuerwehrleute und die Mitarbeiter des Landschaftspflegeverbandes starteten jetzt eine spontane Aktion, um die Muscheln im Brunnenbach im schwäbischen Finningen zu retten. Durch die lange Dürreperiode ...

Das Problem der alten "Kreppen"

Projekt: Schickamühle

An einer Wegkreuzung wurde die Entwässerung entwirrt. Hier floss das über eine Teerstraße herabschießende Wasser in ein Feld, überschwemmte dann eine Staatsstraße und das weit entfernte Leitenhausen.
Nun fließt das Wasser verteilt ab. Ein Teil folgt ...

Viele Teilnehmer, konstruktive Diskussion

Projekt: Sausthal-Rappelshofen

Etwa 80 Personen kamen zu einer boden:ständig-Informationsveranstaltung in Sausthal. Das ist besonders bemerkenswert, weil es dort nur etwa 30 Anwesen gibt. Sachkundige Redebeiträge zeichneten die dreistündige Diskussion aus: Ein Teilnehmer hatte sogar ...

"boden:ständig" hilft die Gewässersituation kleinerer Fließgewässer in Oberfranken zu verbessern

Wanderausstellung der Fischereifachberatung Oberfranken wird offiziell am ALE Oberfranken eröffnet

Dringender Handlungsbedarf besteht bei der Verbesserung des Zustands der oberfränkischen Fließgewässer. Dies veranschaulicht eine Wanderausstellung des Bezirks Oberfranken, die am Tag der Fische (22. August) im Amt für Ländliche Entwicklung ...

Den Worten folgten Taten

Projekt: Weißenstadt

Am 13.06.2018 wurde die Einigung zum Schutz des Bibers und den Interessen der Landwirte erzielt. Diese besagt, dass der Wasserstand des Hirtenbaches, welcher von dem Biber angestaut wurde, nicht weiter steigen soll. Um dies zu erreichen wurde der Damm ...

Die ersten 4 Maßnahmen im Einzugsgebiet des Abtsdorfer Sees

Projekt: Abtsdorfer See

Für die ersten 4 Maßnahmen im Einzugsgebiet des Abtsdorfer Sees sind die Entwurfsplanungen fertig.
Voraussichtlich 2019 werden gebaut:

  • Hangverrieselung bei Kafling
  • Hangverrieselung bei Brünnthal
  • Überstaute Feuchtfläche bei Abtsdorf sowie
  • Rückhalte- und ...

Rückhaltung für Oberflächenwasser bei Fritzenweng

Projekt: Waginger/Tachinger See

Rückhaltung zur Aufnahme von Straßenwasser (Umsetzung über KULAP B 59): Straßenwasser aus dem Ortsbereich von Fritzenweng wird über eine Rohrleitung zunächst in eine Abflussmulde (Breite 4,0 m, Tiefe bis 0,4 m) eingeleitet, die in ein Absetz- u. ...